[toc]

Facebbok likes und shares auf Null?

Facebbok likes und shares auf Null?

Als ich bei Google im Suchfeld ,,Facebook likes und shares weg“ oder ,,alle facebook likes und shares auf null“ eingegeben habe musste ich zu meiner Überraschung feststellen, dass dieses Thema zwar durchaus oft diskutiert wird, aber keiner wirklich eine Lösung dazu hat. Zumindest nicht in den Top Ten SERPS bei Google. Selbst im Support-Forum bei Facebook sind alle recht ratlos. Ich bilde mir ein eine Antwort darauf zu haben warum Social Signals wie Facebook shares, likes, Googles pluse one, oder Twitter tweets verschwinden können. Vermutlich bin ich auch nicht der Erste der denkt eine Lösung dafür zu haben, allerdings der erste dessen Artikel dazu gefunden wird.

Facebook likes, shares, Twitter tweets und Google plus one auf der Webseite weg?

[sociallocker] Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass dies nicht nur Facebook, sondern auch Twitter und Google +1 betrifft. Meine Recherche im Facebook Forum ergab auch nur na ja sagen wir mal war recht Erfolglos. Ich hatte versucht zu erfahren was die User in der letzten Zeit alles geändert haben, meistens findet man dort die Probleme oder kann Dinge eingrenzen. Hintergrund war ein konkreter Verdacht, diesen wollte ich mit einer konkreten Frage bestätigen. Damit komme ich dann auch zur Lösung warum Ihre ganzen likes und shares von Ihrer Hompage verschwunden sind.

Social Signals: Facebook likes auf null! Der Grund

Bei einer Veränderung Ihrer URL (Permalink-Struktur) verändert sich der von Ihnen geteilte und in Facebook, Google + und Twitter geteilte Link. Sollten Sie dagegen nichts unternehmen sind auch Ihre Beiträge die von Facebook, Twitter und Co. auf Ihre Website verlinken nicht mehr erreichbar.

Hier ein Beispiel:

Früher habe ich meine Beiträge direkt aus meiner Domain veröffentlicht, also ohne Unterverzeichnis. Für diesen Beitrag wäre das dann: x-konzept.de/gruenderblog/suchmaschinenoptimierung-website-optimierung/facebooklikesshares-website-weg-plusone-social-signals.html. Inzwischen habe ich für meinen Block ein sichtbares Unterverzeichnis und zwar den /gruenderblog/ anschließend folgt die Kategorie /suchmaschinenoptimierung-website-optimierung/ und dann der Artikel /shares-website-weg-plusone-social-signals.html.

Am Ende sieht das dann wie folgt aus:

x-konzept.de/gruenderblog/suchmaschinenoptimierung-website-optimierung/facebooklikesshares-website-weg-plusone-social-signals.html

Es reicht aber auch wenn Ihnen auffällt, dass Sie einen Rechtschreibfehler in der URL haben und diesen korrigieren. Für jede Suchmaschine bzw. Social-Media-Plattform ist das aber in jedem Fall eine völlig neue URL. Der richtige Ansatz an dieser Stelle ist eine „301-redirection“ also eine Weiterleitung von der alten URL zur neuen. Damit erkennen auch die sogenannten Crawler der Suchmaschinen  (Googlebot) das der Inhalt der neuen URL der gleiche ist wie von der Inhalt von der alten URL. Wichtig ist das dieser Inhalt immer nur auf einer URL existiert. sonst kommt es zu Duplicate bzw. Double Content, darauf jetzt einzugehen, sprengt den Rahmen.

Aber Achtung:

Der Fehler das sämtliche gefällt mir auf null waren trat bei einer Permalink-Veränderung nicht immer auf. Ich kann aber sagen, dass der Fehler nach jeder Weiterleitung auftaucht.

301 Weiterleitung eingerichtet, Website und Artikel wieder erreichbar! Welt in Ordnung.

Leider NEIN! Die likes, shares und tweets bleiben auf null.

Meine Vermutung:

Wenn man mal genau drüber nachdenkt, ist dies auch völlig richtig. Facebook und Co. möchten uns wahrscheinlich davor schützen, dass unser gefällt mir plötzlich auf einer völlig falschen Seite auftaucht. Stellen Sie sich vor heute liken Sie den neuen Audi A8 4,2l TDi weil Sie Autonarr sind und morgen ist auf dieser Adult oder Glücksspiel Angebot.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Zusammenfassung von likes, shares, gefällt mir. Hier könnte man auf die Idee kommen mehrere Seiten auf eine zu lenken um bei dieser sämtliche Social Signals zu erhöhen. Im Online-Handel könnte es hier klar zu Wettbewerbsverzerrungen kommen.

Anmerkung:

Bei Google+ passiert das von Haus aus in der Steigerung der gesamten plus one Anzahl. Wenn jemand einem Ihrer Beiträge ein plus one gibt wird dies auf die gesamt plus eins Ihres Google+ Accounts aufgeschlagen. Bei Facebook und Twitter ist das anders.

Facebook, Twitter, Google plus auf null: Auf der Startseite sind noch alle Daten wie vorher:

Bei einer Weiterleitung innerhalb Ihrer Seite (Domain) verändern Sie nicht die Social-Signals für Ihre Startseite.

Facebook, Twitter, Google plus auf null: Auf der Startseite alle likes und shares auf null:

Vermutlich haben Sie, Ihr Hoster oder Ihr SEO eine Veränderung in der Erreichbarkeit Ihrer Domain vorgenommen. www.ihre-domain.de ist nicht das gleiche wie ihre-domain.de. Die Standartlösung heute ist http://ihre-domain.de bei vielen ist es aber noch mit einem www. Dies ist heute nicht mehr wichtig wird aber noch genutzt, weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist.  Ihre Seite darf aber nur mit einer dieser Formen erreichbar sein (Duplicate oder Double Content). Dies erreichen Sie mit einer Weiterleitung von www.ihre-domain.de zu ihre-domain.de.  Das kann eigentlich nur im FTP eingerichtet werden, diesen Zugang gibt Ihnen Ihr Hoster.

Facebook, Twitter, Google plus auf null: Die Lösung

Urzustand:

Sollten Ihnen die likes, tweets und shares wichtiger als die bereinigte URL-Struktur sein müssen Sie der Seite oder dem Artikel wieder der gleichen URL anlegen, mit der Sie ihn bei der Plattform gepostet haben. Ausnahme Google+ hier waren nach einem plus eins eines User plötzlich wieder alle anderen zurück.

Von vorne anfangen und daraus lernen:

Bei der anderen Lösung, die die ich favorisiere, sollten Sie jetzt endgültig überlegen ob die URL-Struktur, die Ihre Seite jetzt hat, perfekt ist. Wenn ja dann müssen Sie leider von vorn Anfangen.

Liebe Leser:

Dieser Artikel basiert auf eigene Erfahrungen, bestätigt dritten sind diese Vermutungen nicht. Solltet Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder andere Lösungen parat haben bin ich für ein Kommentar darüber super dankbar.

PS: Wem dieser Artikel etwas gebracht hat (und wer wirklich bis hier unten gelesen hat 😉  ) der kann sich mit einem like, share, tweet oder G+ bedanken, im besten Fall gleich alle Buttons anklicken 😀 .

[/sociallocker]
Zusammenfassung
Facebook likes und shares auf der Website weg?
Artikelüberschrift
Facebook likes und shares auf der Website weg?
Autor