Die Aufgaben der regionalen Lotsendienste und der Nutzen den Sie als Existenzgründer aus dieser Förderung ziehen können!

Der Lotsendienst und die Idee die dahinter steht:

Das Wort Lotse steckt nicht nur zufällig in dem Wort Lotsendienst, ähnlich wie die Schiffslotsen den großen Frachtschiffen den sicheren Weg in den Hafen zeigen, zeigen Ihnen die Lotsen des Lotsendienstes einen guten und qualifizierten Weg in die Selbstständig und helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Gründung.

Der Lotsendienst und seine Fördervoraussetzungen:

  • Sie müssen eine Geschäftsidee haben
  • Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht oder bereits arbeitslos
  • Sie wollen sich aus einem noch bestehendem Arbeitsverhältnis selbstständig machen
  • Da es sich bei den Lotsendiensten um regionale Förderung handelt um muss ihr Wohnsitz im Land Brandenburg liegen

Wie wird beim Lotsendienst gefördert?

Was wird beim Lotsendienst gefördert?

  • eine Erstberatung
  • Potenzialanalyse
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Standortberatung
  • Fördermittelberatung (Informationen)
  • Workshops
  • Kontaktvermittlung

Das wichtigste ist das die Leistungen des Lotsendienstes für Sie komplett kostenlos sind. Wir rechnen als externe Berater unsere Leistung mit dem Lotsendienst  ab.

TIPP: Sie können Sie bis zu 20h Unternehmensberatung gefördert bekommen, diese beinhalten dann die oben angegebenen Leistungen.

Ablauf:

Sie werden wird nach einem ersten Gespräch mit dem für Sie zuständigen Lotsen (bei Erfüllung der Förderbedingungen) für ein 4-Tages-Assessment angemeldet. In diesem Assessment, an dem maximal 12 Gründungswillige teilnehmen können, wird Ihr Vorhaben analysiert und es werden Ihnen Ihre Stärken und Schwächen aufgezeigt sowie erfasst.

Ablauf nach dem Assessment:

Nach den 4-Tagen im Assessment wird mit Ihnen in einem Abschlussgespräch geklärt, ob eine weitere Betreuung nach den Förderbedingungen zu empfehlen ist. Ist dies der Fall, wird mit dem Existenzgründer oder der Gründerin eine Vereinbarung zur Betreuung geschlossen. Diese ermöglicht dem Existenzgründer vor der Gründung eine individuelle, auf seine Bedürfnisse ausgerichtete Beratung in Anspruch zu nehmen. Dafür stehen im Durchschnitt 1.600 EUR aus dem Förderprogramm für jeden Gründungswilligen zur Verfügung.

Infos über den Lotsendienst:

Die IHK-Projektgesellschaft mbH führt im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg, vertreten durch die LASA Brandenburg GmbH, das Gründungsprojekt Lotsendienst gemäß Richtlinie des MASF vom 30.12.2009 für die Landkreise Oder/Spree, Barnim, Uckermark, der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) und seit März 2012 für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin durch. Dazu sind individuell angepasste Beratungs- und Qualifizierungsleistungen gefordert. Die Firma X-Konzept gehört zum Beraterpool der IHK-Projektgesellschaft und ist mit der Durchführung von Beratungsleistungen für Existenzgründer und Existenzgründerinnen beauftragt.

Quelle: www.ihk-projekt.de

Zusammenfassung
Lotsendienst, kostenlose Beratungsförderung in Brandenburg
Artikelüberschrift
Lotsendienst, kostenlose Beratungsförderung in Brandenburg
Beschreibung
Die Aufgaben der regionalen Lotsendienste und der Nutzen den Sie als Existenzgründer aus dieser Förderung ziehen können!
Autor